Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

 
Willkommen Gast. Bitte Einloggen.
PC-Forum
Google






24.02.2021 , 23:51:40

Wehrt Euch gegen die
Vorratsdatenspeicherung


Auch ein demokratischer Staat darf nicht berechtigt sein, seine Bürger zu bespitzeln.

Wer die Freiheit aufgibt um die Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren.

(Benjamin Franklin)


Home Hilfe Suchen Einloggen


Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Shareware (Gelesen: 801 mal)
louiggy
Stamm-Mitglied
*****


I love Jesus

Beiträge: 1848
Geschlecht: female
Shareware
14.10.2006 , 22:34:37
 
Shareware (von engl. "to share": etwas teilen/gemeinsam nutzen) ist eine Vertriebsform von Software, bei der die jeweilige Software vor dem Kauf getestet werden kann.
 
Üblicherweise kommt Shareware mit der Erlaubnis daher, die Software in unveränderter Form beliebig kopieren zu dürfen (daher die Bezeichnung), jedoch im Gegensatz zu Freeware mit einer Aufforderung, sich nach einem Testzeitraum (üblicherweise 30 Tage) beim Autor kostenpflichtig registrieren zu lassen.
Inhaltsverzeichnis
 
    * 1 Sharewareautoren
    * 2 Verschiedene Arten von Shareware
    * 3 Shareware-CDs/DVDs
    * 4 Abgrenzung
    * 5 Weblinks
 
Sharewareautoren
 
Viele Shareware-Autoren haben sich zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen. Dieser Shareware-Autoren-Vereinigung (SAVE) können Shareware-Autoren beitreten und so die Funktionen der Vereinigung nutzen. Die beliebteste Funktion ist wohl der Presseverteiler, welcher deutsche Pressestellen direkt mit den neuen Sharewareversionen versorgt. In einem angeschlossenen Diskussionsforum können Shareware-Fragen diskutiert werden.
 
Verschiedene Arten von Shareware
 
Eine Art der Shareware-Bereitstellung besteht in der Freigabe einer kostenlosen Teilversion. Diese Teilversion verfügt über eine eingeschränkte Funktionalität, ist aber uneingeschränkt nutzbar. Durch die Registrierung des Programms wird entweder der Download einer Vollversion möglich, oder die Teilversion wird durch Übertragung eines Codes zu einer Vollversion.
 
Oder ein Nörgelbildschirm (englisch "Nagscreen") soll den Benutzer zur noch fehlenden Registrierung drängen. Meist wird der Nörgelbildschirm unmittelbar nach dem Start des unregistrierten Programms angezeigt mit der Empfehlung, der Anwender möge das Programm nun doch registrieren.
 
Bei der dritten Art der Shareware, die von vielen als Shareware im eigentlichen Sinne angesehen wird, wird die Software ohne Einschränkungen und ohne technische Maßnahmen zur zeitlichen Nutzungsbeschraenkung ausgeliefert. Der Autor vertraut darauf, dass der Anwender von sich aus nach der ihm eingeräumten Testzeit für die Software bezahlt. Diese Art der Shareware ist selten geworden, da die Anwender die geforderte Registrierung oftmals unterlassen und die Software trotzdem weiterbenutzen.
 
Von der Shareware zu unterscheiden ist die reine Demoversion, die nach Ablauf einer zugestandenen Probezeit nicht mehr funktionsfähig ist.
 
Der Ausdruck Trialversion kann sowohl eine Demo- als auch eine zeitlich begrenzt nutzbare Sharewareversion bezeichnen.
 
Die Distribution von Shareware-Produkten erfolgt häufig über sogenannte Covermount-CDs.
 
Shareware-CDs/DVDs
 
Im Handel, z.B. in großen Warenhäusern, befinden sich CDs (bzw. DVDs) mit Shareware-Sammlungen. Man erwirbt beim Kauf dieser Datenträger in der Regel jedoch nicht das Recht, die darauf befindliche Software zeitlich unbeschränkt nutzen zu dürfen. Bezahlt wird lediglich für den Service, dass die CD zusammengestellt und produziert wurde. Oft machen entsprechende Anbieter nicht im ausreichenden Maße auf diesen Umstand aufmerksam, so dass damit zu rechnen ist, dass nicht ausreichend informierte Verbraucher zu der Meinung gelangen, sie hätten mit dem Kaufpreis des Datenträgers auch die darauf befindliche Software "gekauft".
 
Abgrenzung  
 
* freiere Lizenzformen
o Donationware ist Freeware, bei der eine eventuelle Bezahlung dem Benutzer freigestellt bleibt;
o Freeware ist Software, die vom Autor ohne Entgelt zur Verfügung gestellt wird;
o Copyleft schränkt die Rechte aus freier Software nur dadurch ein, dass abgeleitete Werke gleiche Freiheiten gewähren  müssen;
o freie Software erlaubt den Benutzern neben einer freien Weitergabe des Programms oft, seinen Quellcode einzusehen und zu verändern (vgl. Portal:Freie Software)
o Gemeinfreiheit (public domain) bedeutet den völligen Verzicht des Urhebers auf seine Rechte  
 
* Association of Shareware Professionals
* Deutsche Shareware Autoren Vereinigung SAVE
 
Quelle: Wikipedia
zum Seitenanfang
 
 

Profil zeigen   IP gespeichert
Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Impressum
AcessControl - Protection Software and bot trap


EveryScript



Die Zeitdifferenz gegenüber Westeuropa beträgt -6 Stunden.


Weitergehende Informationen zum aktuellen Rohoelpreis finden sich hier.

Der aktuelle Wechselkurs Euro <=> US-Dollar.

Die aktuellen Benzinpreise in Deutschland.





PC-Forum zu Mister Wong hinzufügen